19.08.2012 Sommerhitze 33,5°C – Das Hoch „Achim“

Das Wetter hält, was die Meteorologen versprochen haben: Dieser Sonntag ist der bislang heißeste Tag dieses Jahres.  Das Hoch „Achim“ beschert Deutschland den heißesten Tag des Jahres. An der Wetterstation Lübeck wurde am Nachmittag 33,5°C gemessen.

 

Sommer 2012

05.02.2012 Lübeck MINUS 18,1°C

Das war wieder eine klare und eiskalte Nacht.

Am Sonntag  Morgen fiel die Temperatur in Lübeck  St. Jürgen auf -18,1C.

 

 

 

04.02.2012 Lübeck -17,2 °C

Nach einer Sternen klaren Nacht und windstille fiel die Temperatur am Morgen auf -17,2°C.

Seit ein paar Tagen ist  hier richtig „Winter“ .

Ein paar sehr schöne Foto vom Winter an der Ostsee gibt im Artikel bei: HL-Live

 

 

 

16.12.2011 Stationsrekord

Das Tief „Joachim“ streifte Norddeutschland und das Baromter fiel auf  970,1 hPa. Das ist der tiefste Luftdruck  seit 23.01.2009 und „Stationsrekord“.

05.12.2011 erster Schneefall dieser Saison

In diesen Tagen zeigt sich das Wetter ansatzweise winterlich.  In Lübeck und Umgebung fiel heute der erste Schnee. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt blieb der Schnee nicht  liegen.

22.09.2011 Sommer 2011 Note 4-

Der Sommer 2011 war wettertechnisch der totale Reinfall.

Ungewöhnlich am Sommer 2011 sei, dass diesmal der Norden mehr Regen abbekommen habe als der Süden. Sonst sei das umgekehrt. Bundesweit fiel in den drei Sommermonaten mit 304 Litern je Quadratmeter fast ein Drittel mehr Regen als im langjährigen Mittel (239 Liter) üblich.

Vor allem an Messstationen in Mecklenburg-Vorpommern und in Brandenburg wurden laut DWD sogar historische Regen-Höchststände verzeichnet. In Rostock-Warnemünde etwa kamen während des Sommers 632 Liter je Quadratmeter zusammen – das ist mehr Regen, als dort sonst im ganzen Jahr fällt. 🙄

27.06.2011 Siebenschläfer

Die Siebenschläferregel zählt zu den bekanntesten Bauernregeln mit einer Trefferquoten von teilweise 65%. Experten schränken allerdings ein, dass das Wetter an einem einzigen Tag und noch dazu in jedem Jahr an dem selben Datum nicht maßgeblich für das Wetter eines ganzen Zeitabschnitts sein könne. Und tatsächlich fällt das Wetter der folgenden sieben Wochen in fast zwei von drei Fällen ähnlich aus wie Ende Juni, Anfang Juli. In diesem Zeitraum stabilisiert sich die Wetterlage über Europa. Dann entscheidet sich, ob unser Sommerwetter vorwiegend durch warme südliche oder kalte nördliche Luftströmungen beeinflusst wird.

Wolkenhimmel über Lübeck am Siebenschläfer:

21.06.2011 Sommersonnenwende

Da heute die Sonne scheinbar senkrecht über dem nördlichen Wendekreis steht, bekommt die Nordhalbkugel das Maximum an Helligkeit – der sprichwörtliche Zenit ist erreicht, jetzt geht es abwärts. Das heißt: Ab sofort werden die Tage wieder kürzer, und zwar bis zur Wintersonnenwende am 21. Dezember.

25.05.2011 Flugbeschränkungen über Norddeutschland aufgehoben

Die Flugbeschränkungen über Norddeutschland waren nur von kurzer Dauer — der Vulkan Grimsvötn stößt derzeit keine Aschewolken mehr aus.

Um 14.00 Uhr konnten als letzte auch die Berliner Flughäfen wieder durchstarten.

25.05.2011 Vulkanasche legt norddeutsche Flughäfen lahm

Wegen der Aschewolke aus Island kommt es für Flugreisende in Norddeutschland zu massiven Behinderungen. In Hamburg und Bremen wurden am Morgen alle Starts und Landungen gestrichen.

Facebook
 Herunterladen hintergrundbild . http://deutscheonlinecasino.de/ . 4k hintergrundbild Autos