Artikel-Schlagworte: „Sonne“

30.04.2011 Der April macht was er will

Der April macht was er will, besagt eine alte Meteorologenweisheit. Und tatsächlich will der Frühlingsmonat immer wärmer werden. Der April 2011 ist der dritte extrem warme und trockene in nur fünf Jahren.

Der durchschnittliche Niederschlag für den April liegt  bei 9 Liter/m². An der Station wurden Monat April nur ca. 5,4 Liter/m² gemessen.

17.10.2010 erster Frost am Morgen

Nach  einer Sternen klaren Nacht sackte  die Lufttemperatur in 2 Meter Höhe  unter die Gefrierpunktmarke. Teilweise  mussten  die

Autoscheiben  am Morgen vom Rauhreif befreit werden.

20.03.2005 Frühlingsanfang

Frühlingsanfang -Die Sonne schien mit fast 12 Stunden den ganzen Tag. Dafür verantwortlich war das Hoch „Helga“ mit Zentrum über Dänemark und bestimmte mit trockener und kalter Luft das Wetter in Norddeutschland. Eine Bauernregel besagt: „Wie das Wetter am Frühlingsanfang, so ist es den ganzen Sommer lang“.

28.12.2004 Schnee

Schnee in Lübeck. Tagsüber hatten wir noch 2,5 Stunden Sonnenschein, dann kam von der Westküste immer mehr Wolken und schließlich ab 19:30 Uhr anhaltender Schneefall. An der Wetterstation liegt eine fast geschlossene Schneedecke von 1-2 cm.

01.05.2003 Regenbogen

Sonne und Regen schufen diesen herrlichen Regenbogen über den Dächern von Lübeck.

Facebook
 How to Sell Windows Cleaning Services?