Artikel-Schlagworte: „Schleswig Holstein“

16.12.2010 Schulausfall in Schleswig Holstein

Aufgrund einer Unwetterwarnung fällt am Donnerstag, 16.12.2010, in Schleswig-Holstein der Unterricht an allen öffentlichen Schulen aus. Das sind allgemeinbildende und berufsbildende Schulen sowie Förderzentren.

Die IHK-Prüfungen an den berufsbildenden Schulen sind davon nicht erfasst.

Stand: Mittwoch, 15.12.2010, 19.30 Uhr

Quelle: http://www.schleswig-holstein.de/Bildung/DE/Schulen/Winterhotline.html

26.03.2010 Durchzug einer Kaltfront

Die letzten 2 Tage zeigte  sich das Wetter von seiner sonnigen Seite mit Temperaturen um die 20°C.

Ein sehr schönes Beispiel wie sich die Kaltfront über Schleswig-Holstein  ausbreitet.

Im Westen von Schleswig Holstein Temperaturen von ca. 11°C und in Ostholstein  noch ca. 18°C.

Alle Temperaturen  wurden von den privaten Wetterstationen im SH-Netz gemessen.

07.03.2010 -11° Grad und Sonnenschein

Die Temperatur nach einer sternenklaren Nacht betrug kurz vor Sonnenaufgang -11°C.  Das Hoch „Harro“ und „Isidor“ sorgen aktuell für das kalte und sonnige Wetter.

In der Nacht zum 06.03.2010 fielen  „nur“ ca 1 cm Neuschnee. Ganz anders sah es  südlich  der Wettergrenze Groß Sarau / Bad Oldesloe aus. Dort fielen teilweise wieder 15-20 cm Neuschnee. Genauso sah es im Westen von Schleswig-Holstein aus.

Winterlinge
Winterlinge
Hoch ISIDOR
Das Hoch Isisdor Quelle: http://www.met.fu-berlin.de/wetterpate/

03.02.2010 Schneetief „Miriam“

Das Ministerium für Bildung und Kultur teilt mit, dass wegen des starken Schneefalls und der damit verbundenen schwierigen Verkehrsverhältnisse in Schleswig-Holstein am heutigen Mittwoch (3.2.2010) im ganzen Land der Unterricht an allen öffentlichen, allgemein bildenden und beruflichen Schulen ausfällt.

26.01.2010 -18,8°C Kälterekord

Der Winter hat Lübeck nach wie vor fest im Griff. Am Morgen, nach  einer sternenklaren Nacht  und Windstille, fiel  die Temperatur kurz vor Sonnenaufgang auf 18,8°C .

Facebook