27.06.2011 Siebenschläfer

Die Siebenschläferregel zählt zu den bekanntesten Bauernregeln mit einer Trefferquoten von teilweise 65%. Experten schränken allerdings ein, dass das Wetter an einem einzigen Tag und noch dazu in jedem Jahr an dem selben Datum nicht maßgeblich für das Wetter eines ganzen Zeitabschnitts sein könne. Und tatsächlich fällt das Wetter der folgenden sieben Wochen in fast zwei von drei Fällen ähnlich aus wie Ende Juni, Anfang Juli. In diesem Zeitraum stabilisiert sich die Wetterlage über Europa. Dann entscheidet sich, ob unser Sommerwetter vorwiegend durch warme südliche oder kalte nördliche Luftströmungen beeinflusst wird.

Wolkenhimmel über Lübeck am Siebenschläfer:

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Bookmarks
Kategorien